Webcode

Webcode: die Verbindung von Druckerzeugnissen zu Webseiten

Fragen und Antworten zum Webcode

Was ist der Webcode?

Der Webcode ist eine Buchstaben-Zahlen-Kombination, die für jede Webseite von Erfurt.de und allen Website-Portalen wie dieser Website einmalig automatisiert vergeben wird. Zum Beispiel ef117017.

Wie kann ich den Webcode lesen?

Der Webcode dieser Seite ist "ef117017". Die Buchstaben "ef" weisen auf Webseiten des Portales is007.com hin. Ein anderes städtisches Portal, welches diesen neuen Dienst unterstützt besitzt eine andere Buchstabenkombination. Zum Beispiel "jl" für Jüdisches Leben Erfurt

Wie kann ich den Webcode benutzen?

Da der Webcode eine eindeutige Buchstaben-Zahlen-Kombination ist und zu jeder Webseite existiert, verwenden wir diesen Webcode in Druck-Publikationen um auf weitere Informationen zu verweisen.

Wenn Sie also im Amtsblatt der Landeshauptstadt in einzelnen Artikeln den Hinweis Webcode "ef117017" finden, können Sie diesen auf is007.com in das Sucheingabefeld geben und danach suchen.

Das Ergebnis ist genau die Webseite mit dem Webcode und Sie gelangen sehr schnell an die weiteren Informationen. Der Vorteil ist, dass Sie sich nicht lange Adress-Informationen merken müssen.

Probieren Sie es aus!

Wo liegt der Unterschied zu den Kurz-URLs?

Die Kurz-URLs von Erfurt.de und den Website-Portalen sind sprechende themenbezogene kurze Adressen und sind immer in dieser Form is007.com/presse direkt in der Adresszeile eines Browser einzugeben. Man gelangt danach direkt zu dem Thema hier "Presse".

Die Liste der Kurz-Adressen (URLs) finden Sie in der Übersicht (Sitemap) der Website.