Podcast Radio Frei: Der (kleine) Tag der Offenen Gesellschaft im Stadtgespräch

19.06.2020 09:12

Am 20. Juni findet der Tag der offenen Gesellschaft unter dem Motto Zusammenhalt statt Spaltung statt. Normalerweise wird dieser Tag gemeinsam mit Tischen und Picknicks gefeiert. Dieses Jahr wurde nicht dazu aufgerufen, denn im Moment können wir physisch nicht so eng zusammenrücken wie sonst. Trotzdem soll gerade jetzt nicht denjenigen das Feld überlassen werden, die die aktuelle Krise nutzen, um die Gesellschaft zu spalten.

Podcast vom 18.06.2020

Vielfarbiges Rad mit durchnummerierten Symbolen und Text: 17 Nachhaltigkeitsziele für dich und die Welt
Foto: © Vereinte Nationen

Andreas Meinlschmidt von der bundesweiten Initiative Offene Gesellschaft erzählt, wie wir den Tag der offenen Gesellschaft spontan feiern und somit ein sichtbares Zeichen für Offenheit, Vielfalt und Zusammenhalt setzen können.

Im zweiten Teil der Sendung berichtet Maria Wischeropp von der BürgerStiftung Erfurt von der regionalen Arbeit für eine offene Gesellschaft und lädt alle Interessierten dazu ein, sich mit eigenen Ideen an der mehrheitlich digitalen Zusammenkunft am Tag der offenen Gesellschaft zu beteiligen.

Audio: Der (kleine) Tag der Offenen Gesellschaft am 20. Juni 2020: Zusammenhalt statt Spaltung © Radio Frei