Statistisches Kurzprofil zum Wirtschaftsstandort Erfurt

Die Fülle an statistischen Informationen über die Stadt Erfurt wird hier nach wirtschaftsrelevanten Daten gefiltert. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie ein Kurzportrait zum Wirtschaftsstandort Erfurt. Die ausgewählten Zahlen und Fakten werden dabei je nach Verfügbarkeit ergänzt und regelmäßig für Sie aktualisiert.

Ausführliche Informationen zum Wirtschaftsstandort Erfurt finden Sie im Wirtschaftsatlas Erfurt. Dieser bietet Ihnen die Möglichkeit grafisch aufbereitete Daten zu Erfurt, Thüringen und Deutschland mit jeweiligen Kurzerläuterungen einzusehen. Das Leistungsspektrum umfasst harte und weiche Faktoren aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Leben etc.

  Anzahl Stand
Tabelle: Wirtschaftsdaten
Einwohner 214.109 31.12.2018
Fläche 269,9 km² 31.12.2017
Bruttowertschöpfung 7.588 Mio. € 31.12.2017
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 8.416 Mio. € 31.12.2017
BIP je Erwerbstätigen 57.003 € 31.12.2017
Erwerbstätige insgesamt 143.200 31.12.2017
sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort 84.007 30.06.2018
sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort 108.073 30.06.2018
Einpendler 47.724 ≙ 44,2% 30.06.2018
Auspendler 23.763 ≙ 28,3% 30.06.2018
Arbeitslose / AL-Quote 6.152 / 5,5% 01.12.2018
Bestand an gemeldeten offenen Arbeitsstellen 2.290 28.02.2019
Kaufkraft pro Einwohner 21.906 € 01.01.2019
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft pro Einwohner 6.590 € 01.01.2019
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft gesamt 1.408,3 Mio. € 01.01.2019
Gewerbeanmeldungen 1.567 31.12.2017

 

Weitere statistische Wirtschaftsdaten zur Region

Die IHK Erfurt stellt statistische Daten zum Wirtschaftsstandort Erfurt und der Region Nord- und Mittelthüringen mittels des digitalen Wirtschaftsatlas zur Verfügung. Die grafisch aufbereiteten Daten bieten einen detaillierten Überblick über die sozialen, wirtschaftlichen und geografischen Verhältnisse des Kammerbezirks und unterliegen einer stetigen Aktualisierung.